Seite auswählen

Kongress

Freuen Sie sich auf ein vielseitiges Programm. Sie erwarten Themen wie Phosphor vs. RGB-Laser oder LED Screen und auch eine Diskussionsrunde zu SB- und Service Theke.

Sichern Sie sich jetzt Ihr Kongressticket!

Wir freuen uns auf Sie und begrüßen Sie auch gerne zum Get-together.

WARM UP

MONTAG 14. Mai 20.00 UHR CINEPLEX BADEN-BADEN

Auch dieses Jahr wollen wir uns bereits am Vorabend auf die kommenden drei Tage gemeinsam einstimmen: Und zwar mit einem Blockbuster DEADPOOL 2 und leckeren Snacks.

TICKETS und ANMELDUNG

Wer darf am Warm-up teilnehmen?
Alle Inhaber eines Kongresstickets für einen oder mehrere Tage des Kongresses, sind berechtigt am Warm-up teilzunehmen. Durch Vorlage Ihres gültigen Kongresstickets erhalten Sie Einlass am Montagabend im Cineplex Baden-Baden.

Wie können Sie sich anmelden?
Sollten Sie noch kein Kongressticket erworben haben, können Sie dies hier vornehmen.

Sie können auch Kongresstickets vor Ort am 14. Mai 2018  ab 16:00 Uhr am Counter des Kongresshauses Baden-Baden erwerben.

Eine Teilnahme am Warm-up ohne Kongressticket ist nicht möglich. Es werden keine Kinotickets ausgegeben.

 

!!! ACHTUNG !!!!
High Security Maßnahmen
Bitte haben Sie Verständnis, dass für die Vorführung elektronische Geräte abgegeben werden müssen.

KONGRESSPROGRAMM

Tickets und Preise

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer, derzeit in Höhe von 19%.

 

Dienstag
2018-05-15
Kongress Saal
Geroldsauer Mühle
Auditorium
Mittwoch
2018-05-16
Kongress Saal
Cineplex Baden-Baden
Auditorium
Donnerstag
2018-05-17
Kongress Saal
Cineplex Baden-Baden
Auditorium
Kongress Saal
Geroldsauer Mühle
Auditorium
Kongress Saal
Cineplex Baden-Baden
Auditorium
Kongress Saal
Cineplex Baden-Baden
Auditorium
09:30 - 10:00
Messerundgang

Eine kurze Eröffnung der Messe durch Thomas Negele und den Gästen.

10:00 - 11:25
Tradeshow der Verleiher
12:00 - 12:30
Begrüßung & Eröffnungrede KINO2018

Es begrüßt …

Dr. Thomas Negele
Vorsitzender Vorstand des HDF KINO e.V.
12:30 - 14:00
TOP-Thema 1 | Kino 2.0 – das Kino von morgen heute gestalten

Entwicklungen, Bedürfnisse und Chancen unterschiedlicher Zielgruppen und ihr Einfluss auf die zukünftige Foyer- und Concession-Gestaltung.

Referenten:

Alexander Saborrosch
(Unit Director; CMF Advertising)

Peter Martin Thomas
(SINUS: Institut)

Wolfgang Weixelbaumer
(Director Strategic Planning, Strategy & Insights; The Coca-Cola Company)

 

Hier Können Sie die Veranstaltung bewerten: zum Fragebogen >>

14:15 - 15:00
Seminar 1 VR & Gaming | Alternative Welten, ganz real: Virtual Reality im Kino

Programminhalt, Attraktion, Promotiontool – wie kann Virtual Reality im Kino für ein außergewöhnliches Erlebnis eingesetzt werden?

Das Seminar gibt einen Überblick in die Entwicklung der Virtual Reality-Technologie, klärt Fachbegriffe wie VR, Augmented Reality oder 360°-Experiences und stellt unterschiedliche, in Kinos umsetzbare Anwendungsszenarien vor. Gemeinsam mit den Gästen des Panels werden Kosten, Verfügbarkeit von Inhalten, Erlösmodelle, Zukunftsfähigkeit, Gaming und das soziale Erlebnis von Virtual Reality-Anwendungen diskutiert, um eine umfassende Entscheidungsgrundlage für eigene Angebote im Kino zu liefern.

Flankiert wird das Seminar auf dem Kongress durch zwei Workshops zur Finanzierbarkeit von VR, sowie einer VR-Area mit unterschiedlichen Stationen und Inhalten.

 

Moderation:   

Gerold Marks
(DigitaleLeinwand)

Referenten:

Jan-Keno Janssen   (VR-Spezialist bei heise online / c’t Magazin)
Robert Fankhänel   (COO Hologate
Moritz Freyer  (VR/ AR Developer ARRI Media)
Georg Miros   (Sales und Business Development Eclair Deutschland/ Ymagis Group)
Benjamin Dauhrer   (CTO/CMO Cinecitta‘ Multiplexkino)

Hier Können Sie die Veranstaltung bewerten: zum Fragebogen >>

15:15 - 15:45
Partnerveranstaltung | TrailerApp

Deine Filme – Deine Zeit – Deine App

Die wichtigste Werbung für Kinofilme sind Filmtrailer. Aber erinnern sich Kinobesucher an die Trailer, die sie im Kino gesehen haben?

KinoApp erinnert Kinobesucher aktiv an den Kinostart ihrer präferierten Filme. Kostenlos. Für Kinobesucher und für Kinos!

 

Referentin:

Katja Struwe
(Trailerdata GmbH)

16:00 - 16:45
Seminar 2 | Führung ist Service

Motivation durch Wertschätzung

Vielleicht fragen Sie sich manchmal: Wie verlocke ich meine Mitarbeiter dazu, ihr Bestes zu geben? Auch dann, wenn es vielleicht „nur“ ein 450-Euro-Job ist?

In diesem Kurzvortrag erhalten Sie Impulse, wie Sie durch Wertschätzung ein höheres Engagement Ihrer Mitarbeiter erreichen können. Belohnen Sie Ihre Mitarbeiter und sich selbst mit zufriedeneren Kunden!

 

Referentin:

Saskia Achtruth
(Trainerin & Coach für Führungskräfte)

Hier Können Sie die Veranstaltung bewerten: zum Fragebogen >>

17:00 - 17:45
Seminar 3 | Das Kinojahr 2017 und seine Besucher

In 2017 wurde der zweithöchste Kinoticket-Umsatz erzielt, trotz niedriger Besucherzahlen und einer erneut geringeren Reichweite in der deutschen Bevölkerung ab 10 Jahren von 37 Prozent (25 Mio. Kinogänger). Wer waren die Kinogänger des letzten Jahres? Welchen Stellenwert hatte das Kino in 2017 für sie? Und wie war ihr Konsumverhalten in den angrenzenden Medienmärkten? Diese und andere Aspekte zum deutschen Kinomarkt beleuchtet Frank Völkert, Stellvertretender Vorstand der Filmförderungsanstalt.

 

Referent:

Frank Völkert
(Stellvertretender Vorstand der Filmförderungsanstalt)

Hier Können Sie die Veranstaltung bewerten: zum Fragebogen >>

18:30 - 19:30
Tradeshow der Warner Bros.

18:30 Uhr – 19.30 Uhr Warner Bros.

20:30
Get-together

Der HDF KINO e.V. und MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH laden Sie dieses Jahr herzlich zum traditionellen Get-together in die Geroldsauer Mühle ein.

Lassen Sie sich am Tor zum Schwarzwald durch eine kulinarische Reise mit dem längsten Buffet Badens verwöhnen. Erleben Sie den modernen Hüttenzauber auf der Wirtshaus-Terrasse, im gemütlichen Kaminzimmer oder im luftigen Dachgebälkzimmer. Mit viel Liebe zum Detail können Sie einen Abend in urgemütlicher Atmosphäre genießen.

Wir begrüßen Sie gerne und freuen uns auf einen kurzweiligen Abend zum Feiern und Networken.

Adresse:

Wirtshaus zur Geroldsauer Mühle
Geroldsauer Str. 54
76530 Baden-Baden

Ab 19:30 Uhr Shuttleservice vom Kongresshaus zur Location

09:30 - 10:00
Partnerveranstaltung | DeinKinoticket.de

Neues von DeinKinoticket.de

09:30 - 10:30
Panel | Technik & Dienstleistungen

Traditionell präsentieren die Aussteller von KINO 2018 dem interessierten Publikum ihre neuesten Innovationen im Bereich Technik und Dienstleistungen. 10-Minuten-Kurzvorträge halten folgende Unternehmen:

ARRI Media GmbH: SMPTE DCP Test in Deutschland und Österreich

CINE PROJECT GmbH: POSitive Cinema – mehr als ein Kassensystem

COMPESO: Alles aus einer Hand – Omni-Channel-Nutzung für den Aha-Effekt bei Information und Verkauf

Deutsche Film- und Medienbewertung: Filme 14 + Mit der FBW-Jugend

Dolby Germany GmbH: Neue Dolby Komplettlösungen für Ihr Kino

ECCO Cine Supply and Service GmbH: Kino von morgen aus der Sicht eines System-Integrators

Filmjury junges Publikum zielgruppengerecht aufbauen und halten

 

10:45 - 11:30
Seminar 4 | Weltweite Innovations-Trends – die Position der deutschen Kinobranche im Vergleich

Die internationale Kinobranche ändert sich rasant. Jan Runge und Patrick von Sychowski beleuchten neuste Trends von Los Angeles bis Peking, die das Kinoerlebnis prägen. Wie wirkt sich der nicht endende digitale Wandel, die zunehmende weltweite Marktkonsolidierung und das enorme Wachstum der Branche in Asien auf Kinobetreiber in Deutschland aus? Mit führenden Branchenvertretern wird die Position der deutschen Kinos im internationalen Vergleich diskutiert.

Moderator:

Jan Runge
(selbständiger Kinoberater & Europa-Direktor der International Cinema Technology Association)

Referent:

Patrick von Sychowski
(Internationaler Kino-Experte & Gründer und Redakteur von Celluloid Junkie)

Diskussionsteilnehmer:

deutsche Kinobetreiber

Hier Können Sie die Veranstaltung bewerten: zum Fragebogen >>

11:45 - 12:30
AG Kurzfilm & Short Tiger

AG Kurzfilm
Kurzer Überblick zum Kurzfilmangebot für Kinobetreiber.

Short Tiger
Die Tiger sind los. Die besten deutschen Kurzfilme werden von der FFA mit dem SHORT TIGER prämiert.

12:45 - 13:45
TOP-Thema 2 | DAS KINO. Läuft bei uns.

Vorstellung der Branchenkampagne für die Zielgruppe 16-24 Jahre

Wo erreichen wir die junge Zielgruppe mit welchen Werbemitteln und Inhalten, um Kino wieder stärker ins Bewusstsein zu bringen, mehr Besuche zu generieren und neue Besucher zu erreichen? Wie können Kinos die Kampagne für sich nutzen? Hier gibt es die Antworten.

Vorgestellt wird die FFA-geförderte Kampagne von den Kreativen/Verantwortlichen/Mitstreitern von HDF, AG Kino, VdF, der Kreativagentur TLGG und dem Projektmanagement für Forum Film.

 

Hier Können Sie die Veranstaltung bewerten: zum Fragebogen >>

14:00 - 15:00
Partnerveranstaltung | WerbeWeischer
14:00 - 14:15
DATENSCHUTZ | Die Datenschutzgrundverordnung – Was kommt da auf uns zu?

Ein Überblick über die Änderungen und daraus resultierenden Anforderungen im Datenschutzrecht.

Der Schutz personenbezogener Daten wird zum Stichtag 25. Mai 2018 nachhaltig gestärkt. Die Datenschutz-Grundverordnung tritt mit allen Bestimmungen in Kraft. Das Thema begegnet einem derzeit überall. Zurecht, denn alle Unternehmen, die Personendaten erhalten, speichern oder verarbeiten, müssen bis zu diesem Tag umfangreiche Vorkehrungen getroffen haben. Was kommt auf Ihren Betrieb zu? Ein Überblick über die wesentlichen Veränderungen und Anforderungen.

Erweitert wird dieses Seminar durch einen Workshop am Mittwoch und Donnerstag.

Referent:

Steven Peskett
(Cineplex Deutschland GmbH & Co. KG)

14:15 - 15:00
Seminar 5 | Green Cinema

Kurzbeschreibung

Kinos setzen sich nicht nur mit ihrem Programm für Klimaschutz ein, sondern können auch im Betrieb viel für den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen leisten. Das kann Kosten sparen, im Marketing Sympathie wecken und zum Teil sogar gefördert werden. In der Podiumsdiskussion werden Beispiele aus der und für die Praxis vorgestellt und deren Chancen und Perspektiven aufgezeigt.

Teilnehmer sind Birgit Heidsiek, Journalistin und Green-Film-Shooting-Herausgeberin, sowie Benjamin Dauhrer, Mitglied der Geschäftsführung des Cinecitta in Nürnberg. Moderiert wird die Veranstaltung von Christine Berg, stellv. Vorstand der FFA und hier verantwortlich für den Förderbereich.

Hier Können Sie die Veranstaltung bewerten: zum Fragebogen >>

15:15 - 16:00
Seminar 6 | Helligkeit, Farbraumtiefe, Kontrast – worauf kommt es in Zukunft an?

Xenon, Phosphor, Laser, LED-Panel – wo liegt die Zukunft der Projektionstechnik im Kino.

Jan Fröhlich erklärt in einem Impulsvortrag die herkömmliche Lampentechnik, den Phosphor Laser, den RGB Laser und das LED – Panel. Die anschließende Diskussionsrunde, die die Themenbereiche vertieft aufgreifen wird, soll dem Kinokollegen helfen, maßgebliche Entscheidungen im Bereich der Projektion für die Zukunft treffen und abschätzen zu können.

Moderation:

Jan Fröhlich
(Senior Image Scientist, ARRI)

Ralf Holl
(Kinocenter Nastätten)

+ Gäste

Hier Können Sie die Veranstaltung bewerten: zum Fragebogen >>

16:00 - 16:45
Seminar 7 | Wer soll das bezahlen?

Die finanziellen Herausforderungen der Kinos und ein Blick auf mögliche Förderungen.

Die finanziellen Belastungen der Kinos in den nächsten Jahren aufgrund der Digitalisierung 2. Welle, der notwendigen digitalen Infrastruktur sowie der vorhandene Investitionsstau, erfordern dringend, dass wir den Fokus auf die Fördermöglichkeiten richten.

Christine Berg (Stellvertretender Vorstand der Filmförderungsanstalt) gibt einen Überblick über die Förderungen des Bundes und der Länder.

Dr. Thomas Negele (Vorstandsvorsitzender des HDF KINO e.V.) erläutert das im Koalitionsvertrag enthaltene Zukunftsprogramm Kino.

Die anschließende Paneldiskussion befasst sich mit den Herausforderungen der Kinos in den nächsten Jahren und der möglichen Unterstützung durch Förderer und Marktteilnehmer.

 

Moderator:

Rolf Zauleck
(Forum Film Mediengesellschaft mbH)

Panelteilnehmer:

Peter Dinges
(Vorstand der Filmförderungsanstalt),

Ralf Holl
(Kinocenter Nastätten)

Dr. Thomas Negele
(Vorstandsvorsitzender des HDF KINO e.V.)

Thomas Rüttgers
(Eccoplexx Mettmann GmbH)

Hier Können Sie die Veranstaltung bewerten: zum Fragebogen >>

17:00 - 17:45
Seminar 8 | „Das Popcorn schmeckt mir nicht!“ – Beschwerdemanagement im Kino

Antwort eines Mitarbeiters: „Mir auch nicht…“

NIKO-Thema in diesem Jahr ist der Umgang mit Beschwerden und Kritik. Wie auf negatives Besucher-Feedback oder schlechte Bewertungen – beispielsweise in sozialen Netzwerken – reagieren, ohne sie zu deaktivieren? Neben einer angemessenen Reaktion wird diskutiert, wie Feedback kanalisiert und ausgewertet werden kann, um Mängel abzustellen und Chancen zu erkennen.

Moderation: 

Christin Hanses
(Lichtspielhaus, Lennestadt)

Steffen Presse
(Lumos Lichtspiel & Lounge, Nidda)

 

Panelteilnehmer:  

Felix Bresser
(CineVision Filmtheater GmbH [Woki], Bonn)

Catalina Fehtisch
(CinemaxX Holdings GmbH, Hamburg)

Ulrich Jacobi
(Jacobi Filmtheater GmbH, Merseburg)

Nino Otteni
(Forum Cinemas, Offenburg)

Petra Rockenfeller
(Lichtburg Filmpalast, Oberhausen)

Hier Können Sie die Veranstaltung bewerten: zum Fragebogen >>

17:30 - 18:00
Workshop | Virtual Reality im Kinosaal – mit der VR Sync Technologie Kinomomente schaffen.
18:00 - 19:30
Tradeshow der Verleiher

18:00 UHR · Kinostar Filmverleih
18:30 UHR · Studiocanal

20:30
Filmvorführungen im Cineplex Baden-Baden

Zu Hause ist es am schönsten – Wild Bunch
Papst Franziskus – Universal Pictures
Deine Juliet – Studiocanal
Tanz ins Leben – Entertainment One

Für weitere Infos zu den Filmen klicken Sie hier

Adresse:

Cineplex Baden-Baden
Ortenaustraße 14
76532 Baden-Baden

Ab 19:45 Uhr Shuttleservice vom Kongresshaus

09:30 - 10:15
Seminar 9 | Kundenansprache digital und analog

Tipps für effektive Kundenansprache – analog und digital

Strategische Empfehlungen für die Kino-Kommunikation

Immer mehr Filme kämpfen zum Start in den Kinos um die Aufmerksamkeit von immer weniger Menschen. Gleichzeitig müssen Kinos sich in Zeiten von YouTube, Netflix & Co. über ihr Programm stärker profilieren.

Die große Herausforderung: In der Vielzahl der möglichen Kanäle die passenden Botschaften an die gewünschten Empfänger senden. Dieses Seminar gibt Tipps für die effektive Kommunikation mit Kunden – vom Flyer bis Social Media.

 

Referenten:

Gerold Marks
(HERZ&SÄLE)

Jan Oesterlin
(HERZ&SÄLE)

Hier Können Sie die Veranstaltung bewerten: zum Fragebogen >>

10:30 - 11:45
Tradeshow der Verleiher

10:30 UHR Weltkino Filmverleih
11:00 UHR Tobis

12:00 - 12:30
Workshop | Virtual Reality im Kinosaal – mit der VR Sync Technologie Kinomomente schaffen.
12:00 - 12:45
Seminar 10 | Concession: Selbstbedienung – Bediencounter – Service am Platz

Pro und Contra im Bereich der verschiedenen Concession-Varianten.

Je ein 5-minütiges Eingangsstatement der Panelteilnehmer:

Zum Thema Selbstbedienung – Veronika Fläxl

Zum Thema Bediencounter-  Steffen Presse

Zum Thema Service am Platz – Andreas Hufer

Jeder Kinostandort in Deutschland ist individuell. Die Diskussion des anschließenden Panels wird den Kinokollegen helfen, das richtige Concession-Konzept für ihr Kino zu finden.

 

Moderation: 

Annegret Eppler
(Universum Kino Backnang)

Panelteilnehmer:

Veronika Fläxl
(Cineplex Neufahrn)

Andreas Hufer
(Gesamtbetriebsleiter F & B Kinopolis)

Steffen Presse
(Lumos Lichtspiel & Lounge, Nidda)

Hier Können Sie die Veranstaltung bewerten: zum Fragebogen >>

13:00 - 14:25
TOP-Thema 3 | 150 Mio. Besucher – warum eigentlich nicht?

Was können Verleih und Kino gemeinsam unternehmen, um den Kinobesuch wachsen zu lassen?

Brauchen wir neue Kinos, andere Preismodelle, neue Kunden oder neue Anspracheformen?

Was wünschen sich Verleiher von den Kinos und was wünschen sich die Kinos von den Verleihern?

Mit welchen Hemmnissen hat die Branche zu kämpfen?

Was macht Kino zum Event, was macht den Film zum Event?

 

Moderation:

Christiane von Wahlert
(Geschäftsführerin der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V. (SPIO))

 

Diskussionsteilnehmer:

Roger Crotti
(Disney)

Tim van Dyk
(Warner)

Kim Ludolf Koch
(Cineplex Deutschland GmbH & Co. KG)

Oliver Koppert   
(Constantin Film)

Gregory Theile
(Kinopolis)

Martin Turowski    
(Burgtheater Ratzeburg)

Professor Michael Paetsch
(Professor für Marketing Pforzheim)

Hier Können Sie die Veranstaltung bewerten: zum Fragebogen >>

15:30
Filmvorführungen im Cineplex Baden-Baden

Abgeschnitten – Warner
Love, Simon – 20th Century Fox
Overboard – Kinostar
Landrauschen – Arsenal
Zu Hause ist es am schönsten – Wild Bunch

Für weitere Infos zu den Filmen klicken Sie hier

 

Adresse:

Cineplex Baden-Baden
Ortenaustraße 14
76532 Baden-Baden

Ab 14:30 Uhr Shuttleservice vom Kongresshaus

Select date to see events.

programmübersicht

Hier finden Sie eine Übersicht des gesamten Programms. Zum Vergrößern bitte anklicken.

Get-together

Foto: Morlock Fotografie

Lasst uns feiern!
Am Dienstag 15. Mai 2018

Der HDF Kino e.V. lädt Sie dieses Jahr in die Geroldsauer Mühle zum Get-together. Lassen Sie sich vom Tor zum Schwarzwald kulinarisch verwöhnen und vom modernen Hüttenzauber beleben.

Informationen zur Anfahrt, Shuttlezeiten und dem Programm am Abend können Sie sich demnächst herunterladen.

Wir begrüßen Sie gerne und freuen uns auf einen gemütlichen Abend zum Feiern und Networken.