Seite auswählen

rÜCKBLICK Kongress

Vielen Dank an alle Referenten, Moderatoren und Disskussionsteilnehmer für das vielseitige Programm. Und auch vielen Dank an die Besucher, die mit Ihren Fragen und Anregungen die Themen noch lebendiger werden ließen.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Kongress

Das Kino muss sich neu aufstellen, um  wettbewerbsfähig zu bleiben. Was sind Ansätze, welche Visionen und Strategien gibt es?

Wir wollen mit Ihnen die verschiedenen Perspektiven und Ideen beleuchtet und besprechen.

Lassen Sie sich von unserem vielfältigen Kongressprogramm insperieren!

Rückblick WARM UP

MONTAGABEND 20.00 UHR CINEPLEX BADEN-BADEN

Mit 250 Kongressbesuchern und Deadpool 2 haben wir uns auf den Kongress eingestimmt!

 

KONGRESSPROGRAMM 2019

Montag
2019-04-08
Cineplex Baden-Baden
Dienstag
2019-04-09
Seminarraum 8
Seminarraum 1
Kongresssaal 1
Geroldsauer Mühle
Auditorium
Mittwoch
2019-04-10
Kongresssaal 1
Cineplex Baden-Baden
Auditorium
Donnerstag
2019-04-11
Seminarraum 1
Kongresssaal 1
Cineplex Baden-Baden
Auditorium
Cineplex Baden-Baden
Seminarraum 8
Seminarraum 1
Kongresssaal 1
Geroldsauer Mühle
Auditorium
Kongresssaal 1
Cineplex Baden-Baden
Auditorium
Seminarraum 1
Kongresssaal 1
Cineplex Baden-Baden
Auditorium
16:00 - 19:00
Counter im Kongresshaus geöffnet

Der Counter ist bereits geöffent, für alle, die sich bereits akkreditieren möchten.

19:15
______________ Shuttle-Busse _____________

Unsere Shuttle-Busse stehen Ihnen dieses Jahr wieder zur Verfügung und fahren an der Bushaltestelle vor dem Kongresshaus ab.

20:30 - 22:30
cineplex-baden-baden
Warm up im Cineplex Baden-Baden
09:30 - 18:30
___________ FACHMESSE ___________

In diesem Zeitraum stehen Ihnen alle Aussteller mit Ihren Präsentationen zur Verfügung. Viel Spaß beim netzwerken, Staunen und entdecken!

10:20 - 10:40
auditorium
Tradeshow | Neue Visionen
10:40 - 11:10
auditorium
Tradeshow | NFP marketing & distribution
12:00 - 12:30
auditorium
Begrüßung und Eröffnung KINO 2019

Grußwort (Dr. Thomas Negele, Vorstandsvorsitzender HDF KINO)

Grußwort (Staatsminister a.D. Prof. h.c. Bernd Neumann, Präsident der Filmförderanstalt)

Eröffnung (Prof. Carl Bergengruen, Geschäftsführer MFG Baden-Württemberg)

12:30 - 14:00
auditorium
Top-Thema 1 | Kino 4.0 – Visionen und Strategien für das Kino der Zukunft

Der digitale Wandel wirkt sich unmittelbar auf Medienkonsum und Nutzerverhalten aus – und er schreitet unaufhaltsam voran. Wir gehen der Frage nach, auf welche Entwicklungen sich das Kino einstellen muss, wie es sich künftig positionieren kann und welche Geschäftsmodelle eine Antwort auf veränderte Sehgewohnheiten versprechen. Von den Anforderungen an einen faszinierenden Erlebnisort für sämtliche Generationen bis hin zur Frage nach den richtigen Inhalten für die große Leinwand: Wir sammeln Anregungen für innovative Strategien, mit denen sich das Kino neu erfinden kann.

Moderation: Peter Dinges(Vorstand FFA)

Panelteilnehmer:
Thomas Negele (Vorstandsvorsitzender HDF KINO e.V.)
Ralf Holl (Kinobetreiber aus Nastätten)
Prof. Martin Hagemann (Filmproduzent und Mitglied der Filmakademie)
Torsten Frehse (Neue Visionen)
Patrick von Sychowski

14:45 - 15:15
kongresssaal-1
Partnerveranstaltung | kinoheld gmbh

Digitalisierung Total: Mehr Umsatz, mehr Kunden dank Kiosk-Systemen

14:45 - 15:30
seminarraum-1
Workshop | Instagram Stories School

Facebook-Posts schön und gut – aber wer am Puls der Social-Media-Kommunikation bleiben will, arbeitet mit sogenannten „Stories“, kurzen Echtzeit-Lebenseinblicken, die Authentizität und Kreativität vermitteln. Der Workshop veranschaulicht anhand von Instagram die Funktionsweise der Stories, gibt konkrete Empfehlungen für Crossmarketing und beleuchtet, wie andere Branchen dieses Tool nutzen. Dabei ist Mitmachen angesagt: Unter Anleitung erstellen und veröffentlichen die Teilnehmer eigene Stories und machen sich so mit diesem wichtigen Marketing-Tool vertraut.

Anforderungen: eigenes Smartphone, installierte Instagram-App (Link für iOS, Link für Android), angelegten Instagram-Account und Login-Daten, Grundkenntnisse bei der Verwendung von Social Media und von Instagram

Anmeldung bis zum 18. März (danach auf Anfrage) unter masternak@kinokongress.de

Moderation:    Gerold Marks und Jan Oesterlin       (Herz&Säle)

14:45 - 15:30
auditorium
Seminar 1 | Sinnvoll investieren: Welche Technologie macht Sinn? (Teil 1)

Wer sein Kino aufwerten will, für den eröffnen sich unzählige Optionen. Doch welche Investition honoriert der Gast wirklich, welche lassen sich monetarisieren – und in welchem Umfang? Diese Veranstaltung gibt Orientierung im Dschungel der technischen Innovationen und liefert wertvolle Hilfestellungen für die Planung von Modernisierungsmaßnahmen.

Referent: Patrick von Sychowski

16:00 - 16:15
kongresssaal-1
Partnerveranstaltung | Acardo group AG

Die junge Zielgruppe ins Kino locken – mit mobilen Coupons

Die Generation Y und Z sind mit ihren Smartphones auf Plattformen wie Instagram unterwegs. Dort sind kaum Anreize vorhanden, um das junge Publikum ins Kino zu locken. Das wollen wir ändern: Mit mobilen Coupons auf dem Smartphone. Direkte Kaufanreize setzen, ohne die regulären Ticketpreise zu senken.

16:00 - 16:45
seminarraum-8
Workshop | Instagram Stories School

Facebook-Posts schön und gut – aber wer am Puls der Social-Media-Kommunikation bleiben will, arbeitet mit sogenannten „Stories“, kurzen Echtzeit-Lebenseinblicken, die Authentizität und Kreativität vermitteln. Der Workshop veranschaulicht anhand von Instagram die Funktionsweise der Stories, gibt konkrete Empfehlungen für Crossmarketing und beleuchtet, wie andere Branchen dieses Tool nutzen. Dabei ist Mitmachen angesagt: Unter Anleitung erstellen und veröffentlichen die Teilnehmer eigene Stories und machen sich so mit diesem wichtigen Marketing-Tool vertraut.

Anforderungen: eigenes Smartphone, installierte Instagram-App (Link für iOS, Link für Android), angelegten Instagram-Account und Login-Daten, Grundkenntnisse bei der Verwendung von Social Media und von Instagram

Anmeldung bis zum 18. März (danach auf Anfrage) unter masternak@kinokongress.de

Moderation:    Gerold Marks und Jan Oesterlin       (Herz&Säle)

16:00 - 16:45
auditorium
Seminar 2 | Das Kinojahr 2018 (Teil1) – Marktzahlen aus Deutschland

Dass der deutsche Kinomarkt im vergangenen Jahr schwere Einbußen verkraften musste, ist bekannt – doch die Entwicklung war beileibe nicht einheitlich. Auf Basis neuer Zahlen von FFA und GfK soll analysiert werden, was besser und was schlechter lief – und welche Ursachen sich jenseits von Jahrhundertsommer und WM für den Besuchereinbruch finden lassen.

Referent:        Frank Völkert (Stellvertretender Vorstand der Filmförderungsanstalt)

16:45 - 17:15
auditorium
Seminar 3 | Das Kinojahr 2018 (Teil 2) – Ein europäischer Vergleich

Was steckt hinter den Fabelzahlen im Vereinigten Königreich, weshalb litten gerade auch Österreich und die Schweiz – und wieso ist Frankreich ein derart stabiler Markt? Oder kurz: Welche Erfolgsfaktoren und Hemmnisse für den Kinomarkt offenbart der europäische Blick? Wir geben Antwort.

Referent: Kim Ludolf Koch  (Geschäftsführer Cineplex Deutschland / HDF-Vertreter bei der UNIC (The International Union of Cinemas))

18:00
auditorium
Verabschiedung: Peter Sundarp von Central Film Verleih
18:15 - 19:30
auditorium
Tradeshow | Warner Bros.
19:40
______________ Shuttle-Busse _____________

Unsere Shuttle-Busse stehen Ihnen dieses Jahr wieder zur Verfügung und fahren an der Bushaltestelle vor dem Kongresshaus ab.

20:30 - 00:30
geroldsauer-muehle
Get-together in der Geroldsauer Mühle

Für diese Location zückten die Kongressbesucher schon 2018 Bestnoten: Auch in diesem Jahr laden der HDF Kino und die MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH zum traditionellen Get-Together in die Geroldsauer Mühle. Lassen Sie sich am Tor zum Schwarzwald durch eine kulinarische Reise mit dem längsten Buffet Badens verwöhnen – und genießen Sie Networking in einzigartiger Atmosphäre. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zu entspannen und zu feiern.

Adresse:

Wirtshaus zur Geroldsauer Mühle
Geroldsauer Str. 54
76534 Baden-Baden

Busshuttle bringen Sie vom Kongresshaus zur Location und auch wieder zurück.

09:30 - 18:30
___________ FACHMESSE ___________

In diesem Zeitraum stehen Ihnen alle Aussteller mit Ihren Präsentationen zur Verfügung. Viel Spaß beim netzwerken, Staunen und entdecken!

09:45 - 10:45
auditorium
Seminar 4 | Ganz Deutschland geht ins Kino

Wie müsste ein deutschlandweites Kinoevent aussehen, bei dem das Gemeinschaftserlebnis „Kino“ mit Begeisterung nach außen getragen wird und sich jedes Kino individuell verwirklichen kann? Eine Idee, die ganz Deutschland wieder einmal ins Kino bringt und von sich Reden macht, getragen von allen Kinos, den Verleihern und Verbänden im Schulterschluss. Darüber möchten wir berichten und Gedanken mit Ihnen austauschen. Im Rahmen des alljährlichen NIKO-Panels warten spannende Gäste auf Sie und die Premiere einer gemeinsamen Idee, die noch 2019 verwirklicht wird.

Moderation: Alfred Holighaus

11:15 - 12:00
auditorium
Seminar 5 | Buchkäufer quo vadis

– Der Verlust von Käufern und neue Wege der Branche am Beispiel Hugendubel

Nicht nur Kinos sind gefragt, sich neu aufzustellen. Andere Branchen traf der digitale Wandel noch früher – und härter. Das gibt die Chance zu lernen: Am Beispiel des Buchhandels wird exemplarisch geschildert, wie es einer bedrohten Branche gelang, ihr stationäres Geschäft durch neue Konzepte zu beleben.

Referenten:

Jana Lippmann     (Leitung Marktforschung Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V)

Sarah Orlandi       (Marketing-Leiterin H. Hugendubel GmbH & Co. KG)

11:15 - 12:00
kongresssaal-1
Teil 1 | Technik- und Dienstleistungspanel

Kompakt & kurzweilig: Neuheiten der Aussteller

ECCO Cine Supply and Services GmbH

kinoheld GmbH

Slush Puppie Deutschland GmbH Firma 4

COMPESO GmbH

12:30 - 14:00
auditorium
Top-Thema 2 | Digitale Kundenansprache in der Praxis

Was gerade die digitale Konkurrenz mustergültig vorlebt, hat in der Kinobranche nach wie vor nicht ausreichend Fuß gefasst. Doch ohne gezielte und personalisierte Kundenansprache ist modernes und effektives Marketing heute praktisch nicht mehr denkbar. Gemeinsam mit namhaften Experten wollen wir konkret aufzeigen, welche Chancen sich bieten, was bereits funktioniert, wo die Grenzen liegen – und vor allem, wie auch mittelständische Unternehmen digitale Kundendaten für eine erfolgreiche und nachhaltige Kommunikationsstrategie nutzen können (Denn wer seine Gäste kennt, gewinnt!)

Referenten: Till Cussmann & Jan Oesterlin

12:30
auditorium
Tombola

Unilever, Langnese- Verlosung von drei Überraschungspaketen

14:30 - 15:00
kongresssaal-1
Partnerveranstaltung | Trailer-App

TrailerApp ist bereit. Für ihre Kinos. Kostenlos. Präsentation der App und der Testergebnisse.

14:30 - 15:15
auditorium
Seminar 6 | Zukunftsfähiges Kino braucht Nachhaltigkeit

Dieses Thema geht uns alle an – und es geht um weit mehr als das sprichwörtliche „gute Gewissen“. Wir zeigen Ihnen, mit welchen kreativen Lösungen sich die Ökobilanz Ihres Hauses verbessern lässt -und welchen Nutzen Sie daraus für sich und Ihre Gäste ziehen können.

Moderation: Annette Dombrowski (Filmecho | Filmwoche)

Panelteilnehmer:
Laura Weber (Cinecitta)
Erwin Heberling (Film- und Kinobüro Hessen e.V.)
Birgit Heidsiek (FFA)
Veronika Fläxl (Lichtspielberg Betriebs-GmbH)
Korina Gutsche (AG Kino Gilde e.V., KINO NATÜRLICH )

15:45 - 16:30
auditorium
Preisverleihung | Short Tiger

Short Tiger – Die Tiger sind los.

Perlen (nicht nur) für das Vorprogramm: Mit dem Short Tiger wirft die FFA beim Filmtheaterkongress traditionell ein Schlaglicht auf die außergewöhnlichsten deutschen Kurzfilme.

16:45 - 17:30
kongresssaal-1
Teil 2 | Technik- und Dienstleistungspanel

Kompakt & kurzweilig: Neuheiten der Aussteller

Planday A/S

Kinowerbung.de Media GmbH

The AIRSCREEN Company GmbH & Co. KG

RP-Technik GmbH

16:45 - 17:30
auditorium
Seminar 7 | Läuft bei uns – mit Instagram

Mit der Kampagne „DAS KINO. Läuft bei uns.“ wurde eine wichtige Maßnahme zur verbesserten Ansprache der kritischen Zielgruppe auf den Weg gebracht. Dieses Seminar illustriert Instagram-Anfängern, wie sich darauf aufbauend die Kommunikation mit den 16- bis 24-Jährigen weiter optimieren lässt und gibt praxisnahe Tipps für den Start und die Pflege eines Instagram-Accounts für Kinos. Anhand von Auswertungen der Kampagne 2018/2019 wird illustriert, welche Inhalte bei den jungen Usern besonders gut ankommen.

Referenten für die Verbände der Kinowirtschaft: Jan Oesterlin, Jan-Paul Herzberg, Gerold Marks

18:00 - 19:00
auditorium
Tradeshow | TOBIS
19:00 - 19:15
auditorium
Tradeshow | Kinostar
19:15 - 20:00
auditorium
Tradeshow | Studiocanal
20:05
______________ Shuttle-Busse _____________

Unsere Shuttle-Busse stehen Ihnen dieses Jahr wieder zur Verfügung und fahren an der Bushaltestelle vor dem Kongresshaus ab.

20:55 - 00:30
cineplex-baden-baden
Filmabend im Cineplex Baden-Baden

FILMVORFÜHRUNGEN                   

Dabei sind unter anderen:

Drei Schritte zu dir -Five feet apart Universal Pictures Germany

Kaviar Camino

Mister Link – Ein fellig verrücktes Abenteuer  Entertainment One Germany

Nur eine Frau NFP marketing & distribution

 

Adresse: Cineplex Baden-Baden, Ortenaustraße 14, 76532 Baden-Baden

09:30 - 15:00
___________ FACHMESSE ___________

In diesem Zeitraum stehen Ihnen alle Aussteller mit Ihren Präsentationen zur Verfügung. Viel Spaß beim netzwerken, Staunen und entdecken!

09:45 - 10:45
auditorium
Trailerrolle aller Verleiher
09:45 - 10:00
kongresssaal-1
Präsentation | AG Kurzfilm

Kurz gebucht!

Wie lässt sich auch Ihr Programm mit Kurzfilmen weiter aufwerten? Inspirationen für den Einsatz liefert die AG Kurzfilm nicht zuletzt anhand der bei Kurz.Film.Tour und Kurzfilmtag gewonnenen Erfahrungen.

09:45 - 10:30
seminarraum-1
Teil 3 | Technik- und Dienstleistungspanel

Kompakt & kurzweilig: Neuheiten der Aussteller

Cine Project

Cinuru

E2N

abc finance

10:00 - 10:45
kongresssaal-1
Seminar 8 | Das erste Mal im Kino- die Zuschauer von morgen

Kaum ein Kinobesuch ist wichtiger als der erste in jungen Jahren – bleibt er doch im Zweifel nicht nur Jungen und Mädchen, sondern auch ihren erwachsenen Begleitern besonders nachhaltig im Gedächtnis. Anhand konkreter Erfahrungsberichte skizzieren wir gemeinsam mit Kinderkino- und Kurzfilm-Profis, wie Sie für ein unvergessliches Erlebnis sorgen, was bei Vorstellungen für junge und jüngste Zielgruppen zu beachten ist, welcher Content sich in besonderem Maße anbietet und wie Sie medienpädagogische Unterstützung finden.

Referenten:
Sandra Wehler / Filmvermittlerin Objektiv e.V.
Stefanie Schlüter / Filmvermittlerin
Sven Holl / Theaterleiter Casino Aschaffenburg
Anne Jagemann / KurzFilmAgentur

10:45 - 11:00
auditorium
Tradeshow | Camino Verleih
11:45 - 12:30
kongresssaal-1
Seminar 10 | Jugendschutz Update – FSK im Wandel

FSK Freigaben garantieren nicht nur den gesetzlichen Jugendschutz. Sie dienen auch dazu, das Kino als positiven Erlebnisraum für alle Altersgruppen zu etablieren. Doch wie kommen FSK Freigaben zustande, welche Veränderungen sind in Zusammenhang mit algorithmusbasierten Entscheidungen geplant – und wie zeitgemäß ist das aktuelle Jugendschutzsystem überhaupt noch? Wir gehen den Fragen auf den Grund.

Referent: Stefan Linz (Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft GmbH)

11:45 - 12:30
auditorium
Seminar 9 | Sinnvoll investieren: Welche Technologie macht Sinn? (Teil 2)

Wo setzen Kinobetreiber ihre Schwerpunkte? Ein international besetztes Panel diskutiert als Ergänzung zu Seminar 1 über Mögliches & Machbares.

Moderation:                Patrick von Sychowski

Panelteilnehmer:
Nils Schilling (Branchen-Experte Kino)
Edouard Alex Stöckli (Kinobetreiber ARENA Cinemas AG, Schweiz)
Melek Gürkan (Filmtheaterbetriebe Schäfer GmbH)

 

13:00 - 14:30
auditorium
Top-Thema 3 | Gemeinsam zurück in die Erfolgsspur

Die Appelle waren nicht nur auf der Filmwoche München unüberhörbar: Das Kinojahr 2018 hat die Notwendigkeit unterstrichen, zu neuen Formen der Zusammenarbeit zu finden. Doch mit welchen Vorstellungen gehen Verleiher, Produzenten und Kinobetreiber in die vielfach beschworenen Gespräche? Welche Themen liegen besonders schwer im Magen, wo gibt es Annäherungschancen und wo sogar Gemeinsamkeiten? Wir wollen gemeinsam herausfinden, welche Maßnahmen auf den Weg gebracht werden können und müssen – und was davon schon kurzfristig umsetzbar wäre.

Moderation: Christiane von Wahlert

Panelteilnehmer:
Benjamina Mirnik – Voges (EntertainmentOne Germany)
Stefan Arndt (X-Filme)
Jens Heinze (UCI)
Meinolf Thies (Consulthies GmbH – geschf. Ges.)
Christoph Ott (NFP)

 

14:40
cineplex-baden-baden
______________ Shuttle-Busse _____________

Unsere Shuttle-Busse stehen Ihnen dieses Jahr wieder zur Verfügung und fahren an der Bushaltestelle vor dem Kongresshaus ab.

15:30 - 17:00
cineplex-baden-baden
Filmvorführungen

FILMVORFÜHRUNGEN

Wir zeigen Ihnen unter anderem:

Drei Schritte zu dir -Five feet apart Universal Pictures Germany

Das zweite Leben des Monsieur Alain   NFP marketing & distribution

Kaviar Camino

Mister Link – Ein fellig verrücktes Abenteuer  Entertainment One Germany

Select date to see events.

Hier finden Sie eine Übersicht der vorläufigen Programmstruktur. Änderungen vorbehalten. 

Zum Vergrößern bitte anklicken.

Get-together 2019

Dienstagabend 09.April

Wir freuen uns, Sie in der Geroldsauer Mühle begrüßen zu dürfen.

Ein Busshuttle wird Sie vom Kongresshaus abholen und nach der Veranstaltung auch wieder zurückbringen.

Weitere Details folgen demnächst. Bis dahin genießen Sie die Vorfreude auf einen köstlichen, kurzweiligen und unterhaltsamen Abend.